Member of SCNAT

SGmS strengthens geomorphology as a science and its application. It supports young researchers and promotes relations with related sciences and public administration.

Image: Naturmotive, stock-adobe.com

Speicherung im Untergrund - unverzichtbar für die Energiewende!

Gurten Symposium 2022

Time

09:00 - 18:00

Venue

Gurten Pavillon

Meeting place

Gurten Pavillon

Die Energiewende bringt zahlreiche Herausforderungen mit sich. Der Untergrund hat das Potenzial, eine Reihe dieser Herausforderungen zu bewältigen. Besonders interessant ist unter anderem das Potenzial zur Speicherung und Rückgewinnung von saisonaler Wärme sowie zur CO2-Sequestrierung. Um den geologischen Untergrund der Schweiz für diese Zwecke gezielt, sicher und nachhaltig nutzen zu können, ist jedoch eine grundlegende Kenntnis des Untergrundes erforderlich.

Drilling rig in Noville (VD)

Insbesondere stellt sich die Frage, ob wir über genügend geologische Formationen mit den erforderlichen Eigenschaften verfügen, um den Bedarf an CO2-Sequestrierung und saisonaler Wärmespeicherung zu decken. Oder kann man auf den Charakterisierungsmethoden und dem umfangreichen Datenbestand aufbauen, der im Zusammenhang mit der Lagerung von radioaktiven Abfällen gewonnen wurden? Welche Schritte und Zeithorizonte sind für die Entwicklung dieser Kapazitäten erforderlich?

Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit im Rahmen des Gurten Symposiums zum Thema Speicherung im Untergrund, am 19. Oktober 2022 auf dem Gurten in Bern.

Das Symposium wird vom Schweizer Geologenverband (CHGEOL) in Zusammenarbeit mit dem VBSA, dem Verband Schweizerischer Entsorgungsfachbetriebe; cemsuisse, dem Verband der Schweizerischen Cementindustrie; der Nagra, der Nationalen Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle; der Landesgeologie swisstopo sowie der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) organisiert.

Wir freuen uns sehr, Euch im Oktober auf dem Gurten begrüssen zu dürfen!

Categories

  • Geosciences
  • Hydrogeology
  • Sequestration
Informationen folgen
Languages: German, French